Unterkunftsgebäude I Torgelow

Sanierung von 3 Gebäuden mit Dienst-, Unterkunfts-, Unterrichtsräumen
Auftraggeber: BBL-MV, GB Rostock

Bei den vorhandenen 2-geschossigen, teilunterkellerten, 1952 errichteten Gebäuden 6,7 und 22 handelt es sich um Funktionsgebäude der Bundeswehr. Die verputzten Mauerwerksbauten verfügen über Dachkonstruktionen aus Fachwerkbindern. Diese sind im Rahmen der Baumaßnahmen zu prüfen.

Die bestehenden U-Gebäude werden auf Grund des genehmigten Bedarfes vollständig saniert und dem Unterbringungsstandard 2014 angepasst. Hierzu erfolgt der Eingriff in die bestehende Grundrissstruktur, in dem Einzelunterkünfte mit Sanitärzellen gebildet werden.

Die Umbaumaßnahmen umfassen die Neustrukturierung der Grundrisse, die vollständige Erneuerung der Technischen Gebäudeausrüstung sowie sämtliche erforderliche Nebenleistungen zur Umsetzung der Maßnahmen.