Sana Hanseklinikum I Wismar

Sanierung einer Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Auftraggeber: Sana Hanseklinikum Wismar

 

Die bereits sanierte Tagesklinik soll um die Nutzung des Dachgeschosses erweitert werden. Hierbei ist durch die MPP GmbH eine Entscheidungsunterlage zu erarbeiten. Es soll ein neues Raumprogramm untergebracht werden und ein vollständiger Aus- und Umbau des Dachgeschosses erfolgen. Hierdurch werden ca. 190 m2 Hauptnutzfläche neu geschaffen. Gleichzeitig sind bestandserhaltende und energetische Maßnahmen an der Gebäudehülle sowie die Anpassung der Erschließung und die Neuordnung der Außenanlagen geplant.