Rettungswache | Rostock

Neubau einer Rettungswache mit Verwaltungstrakt
Auftraggeber: Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock

 
 
 
 

Auf dem bestehenden Grundstück der Hansestadt Rostock im Eikbomweg ist derzeit eine Rettungswache der Johanniter mit Verwaltungstrakt untergebracht. Geplant ist der Neubau der Rettungswache mit Verwaltungstrakt, am selben Standort unter Berücksichtigung einer geringen Grundflächenauslastung auf dem Grundstück.

Die kleine Rettungswache beinhaltet alle durch das Brandschutz- und Rettungsamt geforderten Räumlichkeiten, wie Garagenflächen, Sozial- und Umkleidebereiche sowie Einsatzräume. Die durch die MPP GmbH übernommene Leistung ist die Erstellung der ES Bau, EW Bau und Genehmigungsplanung als Generalplaner (außer Außenanlagenplanung) unter Berücksichtigung der zukünftigen Nutzung des rückwärtigen Grundstückes.