Polizeihauptrevier | Bad Doberan

Energetische und brandschutztechnische Sanierung
Auftraggeber: BBL M-V, GB Rostock

 
 
 
 
 

Auf der Liegenschaft in der Dammchaussee ist das Polizeihauptrevier Bad Doberan untergebracht. Das Polizeihauptrevier setzt sich aus verschiedenen Büro- und Verwaltungsgebäuden zusammen. In der Maßnahme ist die energetische Sanierung nach Förderprogramm III C 3.2.2: Förderung der Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden und die Umsetzung des Brandschutzes an den Häusern 1 und 2 zu betrachten. Hierbei besteht besonderes Augenmerk auf das Haus 1, welches unter Ensembleschutz steht.

Die durch die MPP GmbH übernommene Leistung ist die Erstellung einer ES Bau als Generalplaner unter Berücksichtigung von Planungsleistungen, wie die Ausarbeitung einer Brandschutzkonzeption und Aufstellung des EnEV Nachweises unter Berücksichtigung des EEWärme-Gesetzes.