Mehrfamilienhaus | Rostock – Warnemünde

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 15 Wohneinheiten
Auftraggeber: WG Warnow Rostock / Warnemünder Bau

 
 
 
 
 
 
 
 

Das Gebäude nimmt mit seiner Gliederung den Charakter der örtlich bereits vorhandenen Riegel- bzw. Einzelbebauungen auf. Der zusammenhängende Komplex gliedert sich optisch in mehrere Gebäudeteile die gleichsam die Fassade strukturieren. Das Wohngebäude beherbergt 2, 3 und 4 Raum Wohnungen, die in Ihrer Anzahl und Anordnung, durch die die klare Erschließung und Grundrissstruktur flexibel sind. Durch die Gebäudeausrichtung sowie die teilweise geschossübergreifend versetzt zueinander angeordnete Balkone, erhalten jede Wohneinheit und deren Balkon- bzw. Terrassenflächen hinreichend Sonnenlichtbezug. Das Staffelgeschoss beherbergt 2 Wohneinheiten die sich in einen repräsentativen bzw. privaten Bereich gliedern. Im Untergeschoss sind PKW-Stellflächen, Abstellräume sowie die haustechnischen Anlagen angeordnet.