Kindertagesstätte | Groß Stove

Studie für den Neubau einer Kindertagesstätte
Auftraggeber: Soziale Dienste v. Oertzen GmbH

 
 
 
 
 
 

Das parkähnliche Grundstück unmittelbar angrenzend an ein Gutshaus soll mit einer Kindertagesstätte beplant werden. Ziel ist es eine Studie mit der möglichen Umsetzung des geforderten Raumprogrammes für die Kindertagesstätte zu erarbeiten. Die Kriterien nach einer Naturverbundenheit und die Verbindung zum Gutshaus sollen erlebbar sein. Durch den Einsatz von ökologischen und nachhaltigen Materialien wird der Idee entsprochen, moderne Architektur an einen historischen Standort unter Berücksichtigung der Nutzungsziele zu errichten. Das Konzept der Einrichtung wird über das Gebäude transportiert. Moderne Transparenz laden ein, neugierig zu erkunden und miteinander zu leben. Die Verbindung zwischen Alt und Jung sowie Alt und Neu stellen den Grundgedanken der Planung und Konzeption der Einrichtung dar.