MMS Gebäude I NATO Flugplatz Schleswig – Jagel

Sanierung und Neubau eines Dienstgebäudes
Auftraggeber: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, Geschäftsbereich Bundesbau

 

Bei der der Baumaßnahme handelt es sich um ein 1982 errichteten Schutzbau. Dieser bleibt in seiner Gebäudestruktur bis auf dessen Sanitärtrakt erhalten. Die Bauteile des Stahlbetonbaus werden statisch sowie brandschutztechnisch überprüft. Der Bestand wird um einen separater Neubaukomplex erweitert. Dieser eingeschossig Flachbau dient der im Schutzbau stationierten Einheit als Aufenthalts- und Sozialtrakt.