Bahnhof | Neubrandenburg

Erneuerung Verkehrsstation
Auftraggeber: DB Station & Service AG

 
 

Anlass der Maßnahme „Bahnhof Neubrandenburg, Neubau Bahnsteige und Zuwegung“ist die Erneuerung der vorhandenen Verkehrsstation einschließlich der Errichtung eines zusätzlichen Zuganges von der nördlichen Bahnhofsseite. Die Zugänglichkeit für mobilitätseingeschränkte Personen wird durch die Errichtung von Aufzugsanlagen ermöglicht. Die Maßnahme wird in 2 Bauabschnitte unterteilt.

  • Rückbau vorhandener Bahnsteige einschl. Bahnsteigüberdachung
  • Neubau Bahnsteige, einschl. Ausstattungen und Überdachung
  • Rückbau Personenunterführung, Verbau einschl. Unterwasserbetonsohle, Hilfsbrücke
  • Neubau Personenunterführung, einschl. „Durchstich“ und Ausgangsbauwerkbauwerk Nord
  • Neubau / Anpassung Bahnsteigentwässerung
  • Oberflächenbefestigung am vorhandenen Empfangsgebäude