10 | 15 Inbetriebnahme Strecke nach Neubau Durchlass

Neubau Durchlass km 198,9+50 als Rahmenbauwerk in Fertigteilbauweise

Im Zuge der Streckenvollsperrung vom 16.10.-19.10.15 erfolgte der Neubau des Durchlasses in neuer Achse. Die einzelnen Stahlbetonfertigteile wurden mittels Eisenbahn-Drehkran (EDK) eingehoben und miteinander verspannt. Am 19.10.15 konnte der Betrieb auf der Strecke pünktlich wieder aufgenommen werden.