01 | 19 Übergabe Bahnhof

Erneuerung Verkehrsstation | Bahnhof | Neubrandenburg

Nach ungefähr zwei Jahren Bauzeit wurde am 09.01.2019 um 13.00 Uhr der nun barrierefreie Neubrandenburger Bahnhof feierlich übergeben.
Mit dabei Infrastrukturminister Christian Pegel, Oberbürgermeister Silvio Witt und Dr. Joachim Trettin als Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Mecklenburg-Vorpommern. Laut Aussage der DB AG wurden rund 18 Millionen Euro in den Neubau investiert. Das Land Mecklenburg-Vorpommern stellte davon Fördermittel in Höhe von 8,5 Millionen Euro zur Verfügung. Der Bahnhof Neubrandenburg wird täglich von rund 2100 Reisenden frequentiert. Durch die Baumaßnahme gibt es nun eine direkte Verbindung von den Bahnsteigen zum Vogelviertel. Pendeler die aus nördlicher Richtung kommen, erreichen die Innenstadt bequem durch die neue Verlängerung der Personenunterführung.

(zum Projekt…)